Kundenkonto
Kontakthome Impressumhome Shop!home
Weissblech?home
Leseproben!home
HORRORSCHOCKER #35 jetzt NEU!


Weissblech Comic-App # 2: ZOMBIE TERROR

AKTUELL

Hier werden die neuesten Nachrichten von und über WEISSBLECH Comics zusammengefasst - für alles Weitere an Infos stöbert einfach mal ein wenig auf unserer Webseite!

Weissblech bei der Comicbörse Hamburg

23.04.2014 in "Der Verleger"

Rufus liest Am Samstag, den 26.04.2014 ist wieder Comicbörse (oder, bei der angegebenen Breite des Angebotes, vielleicht eher Multimediabörse) in Hamburg!
Levin Kurio rafft sein Geraffel zusammen und wird dort mit einem kleinen Stand zugegen sein, außerdem erwarten wir als Extragast noch den allseits bekannten Eckart Breitschuh!

Hier die Daten:

Samstag, 26.04.2014
Hamburg Haus Eimsbüttel
Doormansweg 12
20259 Hamburg
Von 11 – 15 Uhr Eintritt 4,00 €
(Early Bird Ticket ab 10 Uhr: 10,00€)

Mehr Infos gibt es auf der Webseite der Veranstalter!

Gratis Comic Tag - Planänderung

19.04.2014 in "Gratis"

ZoomAus organisatorischen Gründen gibt es am Gratis Comic Tag eine mittelgroße Planänderung bei unseren Signierstunden! Klaus Scherwinski signiert jetzt in der Sammlerecke Esslingen, nicht wie vorher angekündigt in Leipzig. Hier also noch einmal unsere kompletten und korrekten GCT-Signiertermine:

Klaus Scherwinski
10.00 bis 16.00 Uhr in der
Sammlerecke Esslingen
Daimlerstr. 8
73734 Esslingen

Levin Kurio
10.00 bis ca. 15.00 Uhr im
Fantasyreich

Wilhelminenstr. 17
24103 Kiel

Also, bitte die bisherigen Ankündigungen im Netz und auf unserer Leserbriefseite ignorieren und nicht im falschen Laden anrücken ...

XXX-Comics # 16 wird Contessa-Spezial!

13.04.2014 in "Jetzt in Arbeit"

Zoom Gleich zwei gute Nachrichten in einer für die Freunde gepflegter Erwachsenenunterhaltung:
Zum Ersten wird XXX-Comics # 16 schon in Kürze erscheinen - das komplette Heft ist fertig zusammengebaut und befindet sich quasi schon auf dem Weg in die Druckerei.
Zum Zweiten wird das Heft nicht nur komplett von unserer bezaubernden Horst Dounichdy-Glokken gestaltet sein, sondern auch gleich ein extralanges, vollständiges Abenteuer mit der Contessa Flavia di Carnale und ihrem treuen wie wohlbehangenen Diener Benedick enthalten!
Tatsächlich hatten wir ursprünglich vor, schon in XXX-Comics #15 den ersten Teil dieser Eskapade zu bringen und sie wie üblich in Fortsetzungen zu veröffentlichen, aber dann haben wir uns überlegt, dass die komplette Geschichte am Stück irgendwie geiler käme.
Also dann, freut Euch auf Der letzte Leopard, irgendwann nach Ostern neu!

Horrorschocker # 35 jetzt NEU!

27.03.2014 in "Neu erschienen"

ZoomZoomZoom ZoomLeicht verspätet, jetzt aber endlich da: HORRORSCHOCKER #35 bringt gleich drei Horrorkracher aus den vereinigten Federn von Carsten Dörr, The Lep und Levin Kurio.
Hinter einem der bisher blutigsten Titelbilder der Serie (da sind sie irgendwie mit uns durchgegangen, ´tschuldigung!) geht es nicht minder morbide zu, der alte Fährmann lässt uns hinter die bröckelnden Fassaden von schönen Dörfern und gruseligen Gehöften blicken ... aber seht selbst, was dort für Schrecken lauern!

Jetzt im Onlineshop erhältlich, demnächst auch überall sonst, wo es WEISSBLECH Comics gibt!

WEISSBLECH beim Gratis Comic Tag

22.03.2014 in "Gratis"

Zoom Am 10. Mai 2014 ist GRATIS COMIC TAG! Das heißt, in etwa 195 Comicfachgeschäften und Buchhandlungen werden Gratis-Comic-Hefte verteilt. Auch wir sind mit dem hier abgebildeten Heft dabei!
Das Heft enthält gleich vier Geschichten aus den letzten zwei WEISSBLECH-Jahrgängen und stellt somit einen guten Querschnitt durch unser aktuelles Horrorschaffen dar - optimal zum Kennenlernen, sich Erfreuen und Sammeln.

Bisher stehen auch schon zwei Signiertermine so halbwegs fest: Klaus Scherwinski wird sicher nicht nur mit Freuden seine im GCT-Heft enthaltene Geschichte (oder noch besser: frisch erworbene Exemplare von UNGEHEUER! # 2) signieren, sondern sich sicher auch gerne in Gespräche über seine aktuelle Tätigkeit bei CRYTEK/Ryse verwickeln lassen.
Levin Kurio wird die unfassbar weite Reise ins Fantasyreich in Kiel auf sich nehmen, um dort ebenfalls zu signieren, zu zeichnen und die frischesten WEISSBLECH-Comics vorzustellen!
Hier die Daten:

Klaus Scherwinski
10.00 bis etwa 16.00 Uhr in der
Sammlerecke Esslingen
Daimlerstr. 8
73734 Esslingen

Levin Kurio
10.00 bis ca. 15.00 Uhr im
Fantasyreich (ACHTUNG! Neue Adresse!)
Wilhelminenstr. 17
24103 Kiel

Unser Heft gibt es natürlich in allen teilnehmenden Geschäften - weitere Infos gibt es unter www.gratiscomictag.de.

Captain Berlin # 1 jetzt in der zweiten Auflage!

14.03.2014 in "Neu erschienen"

ZoomSo rasend schnell hat sich Jörg Buttgereits CAPTAIN BERLIN # 1 verkauft, dass wir nicht drum herum kamen, eine zweite Auflage in den Druck zu geben! Keinen Tag zu früh, denn die Lieferung der Zweitauflage ist heute gerade rechtzeitig gekommen, um die sich bereits häufenden neuen Bestellungen des Handels zu bearbeiten.
Die zweite Auflage unterscheidet sich inhaltlich (bis auf die Anzeigen) nicht von der ersten Auflage, etwaige Feinheiten aufzuspüren überlassen wir künftigen Sammlergenerationen. Deshalb und um dem ganzen Heckmeck (neue Einträge hier und da, neue ISBN, etc.) zu entgehen, schmeissen wir diese Auflage ohne weitere Umstände auf den Markt!
Zum Schluss noch eine gute Nachricht für Freunde der Abwechslung: CAPTAIN BERLIN # 2 ist in Arbeit!!


Klaus Scherwinski signiert in Leipzig

13.03.2014 in "Der Verleger"

Klaus ScherwinskiEs ist wieder Buchmesse in Leipzig! Trotz vieler freundlicher Schreiben mexikanischer Betrügervereine, die uns seit Jahren regelmäßig für nur 1xxx,- € turbomäßige Einträge in das "Ausstellerverzeichnis" offerieren, sind wir als Verlag auch dieses Mal nicht dabei.
Klaus Scherwinski allerdings schon, der rührige Ex-Bielefelder hat dort am Freitag von 16.00 bis 16.30 eine Signierstunde - UNGEHEUER! # 2 und noch mehr im Gepäck. Wegen des kurzen Zeitfensters empfehlen wir pünktliches Erscheinen ...
Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite!

XXX-Comics # 15 jetzt neu!

04.03.2014 in "Neu erschienen"

Zoom Zoom ZoomEndlich! XXX-Comics #15 ist nach langem Druckereiaufenthalt bei uns angekommen und kann jetzt bei uns im Shop bestellt werden! Auch die Abos werden gerade eingepackt.
Das Heft enthält eine scharfe Extraportion Comics von Horst Dounichdy-Glokken sowie den Abschluss von Pinkys Schwimmbadausflug, und erstmalig ein Abenteuer von Tulda, dem Elfenluder!
Tulda ist für eine Elfenprinzessin deutlich zu drall geraten - kein Wunder, dass ihr Vater wenig Hoffnung hegt, sie bald dynastisch gewinnbringend verheiraten zu können. So muss das zarte Wesen beim lüsternen Waldmagier Vulgor in die Lehre gehen ...
Übrigens: Die lange Wartezeit kommt unter anderem durch ein inhaltliche Umstellung, der wir es aber zu verdanken haben, dass XXX-Comics # 16 bereits Ende April erscheint!!

Neue Leseprobe online: Die Chroniken von Sol

20.02.2014 in "Gratis"

ZoomFröhlich prokrastinieren wir so vor uns hin, da fällt uns ins Auge, dass unsere Leseprobenrubrik ja auch mal wieder etwas aufgemöbelt werden könnte.
Für große Umbaumaßnahmen fehlt leider die Muße, schliesslich will der nächste Horrorschocker bald in den Druck, aber ein neues Geschichtchen aufbereiten ist schon drin ...
Die komplette Geschichte Die Chroniken von Sol aus WELTEN des SCHRECKENS # 5 deshalb jetzt komplett als Leseprobe!


Zombie-Rezensionen und andere Presse ...

17.02.2014 in "Pressespiegel"

ZoomNachdem wir XXX-Comics # 15 glücklich in den Druck gebracht haben und an der letzten (langen!) Geschichte für HORRORSCHOCKER # 35 arbeiten, hier mal wieder ein kleiner Rezensions- und Pressespiegel!

WS # 1 ZOMBIE TERROR hat in den letzten drei Monaten die meisten Rezensentenreaktionen erfahren, so gleich zweimal bei Splashcomics (Jons Marek Schiemann und Christian Recklies).
Außerdem: Sylvaroths Blog machts kurz und knackig (hier auch der Beitrag zu HORRORSCHOCKER #33), Tofunerdpunk ist so infiziert, dass er gleich auch noch CAPTAIN BERLIN # 1 rezensiert hat, und zu guter letzt wartet auch noch unser Comicfachhandelsvertrieb mit einer Beschwörung, pardon, Besprechung auf!
Abschließend an gleichem Orte noch ein kurzes Interview ...