Kundenkonto
Kontakthome Impressumhome Shop!home
Weissblech?home
Leseproben!home
HORRORSCHOCKER #43


Horrorschocker App 1

AKTUELL

Hier werden die neuesten Nachrichten von und über WEISSBLECH Comics zusammengefasst - für alles Weitere an Infos stöbert einfach mal ein wenig auf unserer Webseite!

Diesen Herbst III: Wir bringen NEKROMANTIK # 1!

21.09.2016 in "Jetzt in Arbeit"

ZoomSchon Mitte Oktober kommt (neben HORRORSCHOCKER # 44, den mussten wir aus vertriebstechnischen Gründen leider um zwei Wochen verschieben) die erste große Überraschung des WEISSBLECH-Herbstes:
Zum 25-jährigen Jubiläum des Untergrundfilm-Klassikers Nekromantik 2 haben Regisseur Jörg Buttgereit und Zeichner Martin Trafford sich zusammengetan und die langersehnte Fortsetzung des Skandalfilms als Comic umgesetzt!
WEISSBLECH Comics bringt diesen Comic nun in Form eines klassischen Comicmagazins: Schwarzweißer Inhalt auf extraholzigem Papier, mit redaktionellen Beiträgen und einem von Rainer F. Engel wunderschön gemalten Titelbild, und das alles in großem DIN A 4-Format für nur 7,80 €!
Natürlich ist wo Nekromantik draufsteht auch Nekromantik drin - deshalb empfehlen wir diesen Titel ausdrücklich nur für erwachsene Leser!

We are also working on an international edition in English - Nekromantik # 1 (int. Edition) will be available in November, 2016.

Horrorschocker im Museum?!

12.09.2016 in "Surftipps"

HS 34 im Museumsshop HS 34 im SchaukastenHORRORSCHOCKER im Museum?!
Ganz recht, HORRORSCHOCKER #34 hat es in den Glaskasten geschafft! Und zwar in eine Sonderausstellung zum Thema Rungholt im Nordseemuseum Husum - als Exponat in Sachen Rezeptionsgeschichte.
Das hat diese Ausgabe selbstredend der Geschichte Die Glocke von Rungholt zu verdanken, die - wie bei WEISSBLECH üblich - mit größtmöglicher Authentizität und reichlich Untoten gestaltet wurde.
Das Heft ist (neben anderen Publikationen) auch im Museumsshop erhältlich ...

Diesen Herbst II: CAPTAIN BERLIN # 6 kommt!

05.09.2016 in "Jetzt in Arbeit"

ZoomWährend wir noch am nächsten Horrorschocker schrauben, wagen wir schon eine weitere Ankündigung für den Herbst ... CAPTAIN BERLIN # 6 wird kommen!
Zum Inhalt: 1985 geht die Post ab - gerade erst ist Captain Berlin aus Nord-Korea zurückgekehrt (worüber wir in CAPTAIN BERLIN # 5 zu berichten wussten), da droht schon neues Ungemach! Lange hat man sich jenseits des eisernen Vorhangs auf den endgültigen Kampf der Ideologien vorbereitet - nun macht sich GENOSSE BERLIN auf den Weg, um zu zeigen, welches System das Bessere ist!
Wir verraten nicht, was bei dieser Konfrontation herauskommt - aber eines ist gewiss: Es kracht in der Mauerstadt!

Hier zu sehen: Die Bleistiftvorzeichnung des Titelbilds! Demnächst mehr ...

Diesen Herbst: Mehr Zombies auf der Autobahn des Todes!

07.08.2016 in "Jetzt in Arbeit"

ZoomAus der Talsohle des Sommerlochs wagen wir eine erste Ankündigung für den Spätherbst:
Nach dem Erfolg unserer Sonderhefte WS # 1 ZOMBIE TERROR und WS # 2 ZOMBIE TERROR setzen wir nun den in # 2 begonnenen ZOMBIE-TERROR-Epos fort und begeben uns abermals in die TOTE WELT einer fortgeschrittenen Zombieapokalypse ... diesmal geht es auf die Autobahn des Todes!
Das dritte ZOMBIE-TERROR-Sonderheft ist bereits in Arbeit (komplett geschrieben, 17 Seiten sind in Bleistift gezeichnet, vier fertig reingezeichnet und drei schon coloriert), hier präsentieren wir nun erstmalig das Titelbild!

Sommerspaß mit DERBER TRASH!

25.07.2016 in "Neu erschienen"

ZoomZoomZoomZoomSommerzeit ist Schmökerzeit ... und bei uns im Shop gibt es eine dicke Packung Strandlektüre:
Endlich sind neue Auflagen der vergriffenen Bände unserer Reihe DERBER TRASH eingetroffen. Damit sind jetzt erstmals alle Bände der Nachdruckreihe erhältlich!
Auf insgesamt rund 400 Seiten präsentiert DERBER TRASH nicht nur die Nachdrucke der ersten zwölf Hefte WEISSBLECHS WELTBESTE COMICS (inklusive solche unvergessener Titel wie Drogengeile Teenieschlampen, Geile Geister oder Schlüpferlupfende Mangaschlampen), sondern auch eine neue, durchgehende Vor-und Rahmengeschichte mit dem Verleger und seinen eigentümlichen Gehilfen, Artikel über die Frühtage von WEISSBLECH Comics sowie weitere lange vergessene Comicklassiker aus den WEISSBLECH Comics-Werkstätten.

Aber Vorsicht, liebe Eltern und Händler: Es geht bisweilen etwas rund in diesen alten Geschichten, deshalb sind diese Büchlein aber auch wirklich NUR FÜR ERWACHSENE!

Jetzt NEU: Horrorschocker # 43, T-Shirts und mehr!

28.06.2016 in "Neu erschienen"

Auf der Comic Con 2016 Auf der COMIC CON am WEISSBLECH-Stand - so kleidsam ist das ZOMBIE-TERROR-Shirt für Damen!
Wir sind wieder da - die Comic Con Germany war in jeder Beziehung gewaltig! Wir haben viele, viele neue Gesichter gesehen, deren Züge erstmals von der Freude über die Existenz unserer Hefte in Verzückung gerieten, und noch mehr Menschen konnten wir überzeugen, es doch einmal mit einem WEISSBLECH Comic zu versuchen.

HORRORSCHOCKER #43 jetzt angeliefert! Nun haben wir endlich die Zeit, HORRORSCHOCKER #43 würdig feilzubieten! Das Heft ist wieder eine pralle Packung Horror geworden, aber wir wollen nicht zu viel verraten - lest es einfach selbst!

Für Freunde klassischer WEISSBLECH-Kracher gibt es jetzt eine gute Nachricht: DERBER TRASH # 2 2. Auflage ist da!
Nachdem DERBER TRASH # 2 lange vergriffen war, haben wir dank korrekter Druckangebote jetzt eine neue Auflage fabrizieren können.
Zoom Die neue Auflage ist nahezu unverändert und enthält genau wie die erste Auflage nicht nur die klassischen WWC # 4: Unglaubliche SEXFICTION, WWC # 5: Drogengeile Teenieschlampen auf Mallorca und WWC # 6: AMAZONEN, sondern auch umfangreiches Bonusmaterial!

T-SHIRTS und mehr

Wenn es warm ist, wird es Zeit für die kurzärmeligen Klamotten! Nachdem wir uns trotz vielfacher Nachfrage jahrelang darum gedrückt haben, haben wir nun endlich WEISSBLECH-T-Shirts herstellen lassen. Mit CAPTAIN BERLIN und ZOMBIE TERROR haben wir nun gleich zwei textile Kracher für die Dame und den Herren in vielen verschiedenen Größen, die wir nun in unserer eigens dafür geschaffenen Horrorshop-Rubrik anbieten - und nicht vergessen: Im Kommentarfeld unbedingt Wunschgröße angeben!

WEISSBLECH fährt zur Comic Con Germany

23.06.2016 in "Der Verleger"

Zoom Die COMIC CON GERMANY steht unmittelbar bevor! Am 25. und 26. Juni 2016 wird dieses hoffentlich gewaltige Popkulturevent in Stuttgart seine Tore öffnen, und wir sind mit dabei! Wenn alles glatt läuft, haben wir neben unserer stattlichen Backlist auch das neue HORRORSCHOCKER #43 dabei, das so neu ist, das wir noch nichtmal dazu gekommen sind, dafür die Werbetrommel zu rühren.
Außerdem gibt es diesmal auch die in Erlangen so schmerzlich vermissten WEISSBLECH-Stoffbeutel, sowie eine neue Auflage der Zombie-Terror und Captain Berlin-T-Shirts in vielen verschiedenen Größen! Insgesamt so viel schöne Dinge, dass der Verleger sich diesmal entschlossen hat, die Stoßdämpfer zu schonen und den Transport in die Hände eines Dienstleisters zu geben, und das Beste ist: Das alles wird es nach der Con auch in unserem Onlineshop geben!
Comics für die Comic Con Alles für das große Comic-Treffen!
Damit Ihr uns in dem Gewusel findet: Auf dem dankenswerter Weise von Klaus Scherwinski aufgebohrten Hallenplan findet Ihr unsere Position, unser Stand hat die schöne Nummer 1E50.
Neben Levin Kurio wird Klaus Scherwinski auch an unserem Stand zugegen sein.
Im Anschluss an die Con gibt er dann für Interessierte einen Drei-Stunden Intensiv-Kurs für dynamisches Figurenzeichnen (im Auftrag des SAE Institute in Stuttgart). Ideal für motivierte Studenten mit vorweisbaren Illustrationen und ZeichnerInnen mit Erfahrung, die den Schritt in die professionelle Veröffentlichung machen wollen. Auch Anfänger sind ausdrücklich willkommen. Und das Beste: dieser Workshop ist kostenlos. Anmeldung NUR unter http://ow.ly/107srK . Es sollen noch einige wenige Plätze frei sein!
Außerdem sind Rainer F. Engel und Kolja vor Ort, diesmal wieder mit eigenen Ständen!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Horrorschocker # 43 kommt Ende Juni!

09.06.2016 in "Jetzt in Arbeit"

ZoomNächste Woche geht es in den Druck, und ist dann hoffentlich rechtzeitig zur Comic Con Germany in Stuttgart fertig - HORRORSCHOCKER # 43 ist in Arbeit!

Das Heft wird drei Geschichten enthalten: An dem Meeresfrüchtegewitter Der Fluch des Schiffsfriedhofs (siehe Titelbild!) aus der Feder von The Lep verzweifeln gerade unsere Coloristen. Die Geschichte Den Chupacabra gibt es nicht! schrieb und zeichnete die Neuentdeckung Andreas Butzbach, und mit Eingemauert! haben wir auch wieder einen Horrorkracher vom knarrenden Zeichentisch des Levin Kurio im Heft.

Wie erwähnt soll das Heft Ende Juni erscheinen - wem die Wartezeit auf neue Gruselgeschichten zu lang ist: Von den alten Horrorschocker-Ausgaben sind ja auch noch ein paar da!


Comic-Salon Erlangen 2016: Nachlese

01.06.2016 in "Der Verleger"

CSE16 Herr Buttgereit signiertWieder liegt ein Comic-Salon hinter uns!
Untangiert von Max&Moritz-Preis Querelen und dergleichen haben wir einen harmonischen wie erfolgreichen Salon hinter uns, und wir danken auch an dieser Stelle noch einmal allen Standbesuchern und Mitstreitern dafür!
Hier geht es zu unserem kleinen Fotobericht, der nur ein lückenhaftes Bild von dem Trubel vor Ort vermitteln kann - denn die meiste Zeit hatten wir einfach zu viel zu tun, um uns um Fotos zu kümmern - auch dafür vielen Dank!

Für alle die nicht dabei sein konnten oder die einfach nicht genug bekommen können: In der Merchandise-Abteilung unseres Onlineshops haben wir zudem noch einige Messeüberbleibsel und unsere Nachzügler (Jetzt neu: Der WEISSBLECH-Stoffbeutel!) gelistet!


WEISSBLECH auf dem Comic-Salon Erlangen

24.05.2016 in "Der Verleger"

Frisch aufgebaut Unser Stand 2014
WEISSBLECH Comics wird in den folgenden Tagen auf dem Comic-Salon in Erlangen (26. bis 29. Mai 2016) zu finden sein, und zwar am Stand Nummero 34 in Halle B. Was im Grunde heißt, wir sind an der gleichen Stelle wie immer.
Wir werden nicht nur eine Unmenge an Heften dabei haben, sondern erstmalig auch T-Shirts und das neue WC-Mini # 10 ...
Zeichner sind ebenfalls vor Ort:

Am Weissblech-Stand:
Levin Kurio
Klaus Scherwinski


Mit eigenem Stand:
Rainer F. Engel (Standnummer 35)
Kolja (Standnummer 99E)

Außerdem kommt am Samstag der Captain Berlin-Schöpfer Jörg Buttgereit vorbei und hält von 12 bis 15 Uhr eine Signierstunde am WEISSBLECH-Stand. Weitere Signierzeiten sind für den Sonntag geplant, stehen aber noch nicht fest.
Dazu passend gibt es am Samstag-Abend ab 21.00 Uhr auch noch eine Comiclesung mit Filmvorführung im E-Werk.

ACHTUNG!

In der Zeit vom 25.05. bis zum 30.05. 2016 sind wir wegen des Comic-Salons in Erlangen leider nicht in der Lage, Anfragen, Bestellungen oder 18+Kundenkonto-Freischaltungen zu bearbeiten. Bestellungen können trotzdem aufgegeben werden, wir bitten dann nur um etwas Geduld, vielen Dank!