AGBDatenschutzNewsletterKundenlogin
KONTAKT IMPRESSUM SHOP!
WEISSBLECH?
LESEPROBEN!
ZOMBIEMAN # 4 im Shop!

AKTUELL

Hier werden die neuesten Nachrichten von und über WEISSBLECH Comics zusammengefasst - für alles Weitere an Infos stöbert einfach mal ein wenig auf unserer Webseite!

ZOMBIEMAN # 4 und WELTEN des SCHRECKENS #10 jetzt neu

02.07.2020 in "Neu erschienen"

Zombieman # 4, Welten des Schreckens #10 und mehrEigentlich ist ZOMBIEMAN # 4 schon seit gestern im gesamten deutschsprachigen Raum im Zeitschriftenhandel erhältlich, aber wir haben es vor lauter Paketepacken bisher einfach noch nicht geschafft, dies zu vermelden!

Außerdem neu: WELTEN des SCHRECKENS #10 - wieder mit flotten 68 Seiten SCI-FI, dafür aber leider die letzte Ausgabe der Serie!

Comicfachhandel und Bahnhofsbuchhandel haben die genannten Titel unter Umständen noch nicht, das Ausliefern hat dieses Mal leider einfach etwas länger gedauert.

Noch verhältnismäßig frisch und prima zum Mitbestellen geeignet! KALA Die Urweltamazone # 4 bringt den KALA-Klassiker Anganatas Tal, und noch dazu noch das Debüt einer neuen Heldin: Luba Wolfschwanz, die silberblonde Wilde aus den kalten Steppen, beginnt ihre fantastische Reise durch die Welt der mystischen Morgenröte der Zivilisation!

Wieder eingetroffen: Epi 15 - KOMA-Comix Tribut-Ausgabe
Die Ausgabe 15 des Magazins Epidermophytie bringt nicht nur einen der Materie angemessenen Einblick in die Geschichte hinter WEISSBLECHs erster Heftserie KOMA Comix, sondern auch einen Riesenhaufen Hommage-Comics von einheimischen Comic-Größen wie etwa Mawil, Eckart Breitschuh, Wittek und vielen Anderen. Außerdem: Ein bizarres Interview mit Levin Kurio und der preisgekrönte Comic Die Schande von Rahlstedt von Aha!

All das und noch mehr jetzt bei uns im Shop!

WELTEN des SCHRECKENS und XXX-Comics enden mit der aktuellen Ausgabe!

25.06.2020 in "Der Verleger"

Zoom Zoom Wären wir weniger unserem Produkt verbunden, wir könnten diese Aktion auch als einen verspäteten Frühjahrsputz in unserem Programm titulieren ... aber nein, so ist es nicht; selten fiel es uns schwerer, eine Botschaft zu verfassen wie diese, aber trotz langer Überlegungen und Experimente sind wir nun gezwungen, es zu verkünden:
Die in Kürze erscheinende Nummer 10 wird die letzte Ausgabe unseres Magazins WELTEN des SCHRECKENS sein!
Die Gründe hierfür werden ausführlich auf der Leserbriefseite erläutert.
In aller Kürze nur so viel: Seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 2009 hat sich eine ganze Menge bei uns und auch auf dem Comicmarkt getan, während die Serie verkaufszahlenmäßig stagnierte. Die durch den Umfang und den Buchrücken bedingten höheren Produktionskosten haben Welten des Schreckens leider zu einem recht teuren und nicht immer profitablen Vergnügen gemacht.

Im gleichen Zuge möchten wir auch die Einstellung der Serie XXX-Comics mit der Ausgabe 16 bekanntgeben.

Nachdem seit 2014 keine neue Ausgabe mehr erschienen ist, lautet die berechtigte Frage hier: "Warum erst jetzt?!"
Nun, tatsächlich haben wir bis vor Kurzem versucht, noch eine letzte Ausgabe zu produzieren, streichen aber nun diesbezüglich die Segel und ziehen auch hier einen Schlussstrich. Auch hier gilt: Der Markt hat sich weiterentwickelt, und nicht zuletzt wegen der Verkaufsbeschränkungen für einen solchen Ab-18-Titel konnte XXX-Comics nicht mehr mit dem Rest unseres Programmes mithalten.
Hiermit entschuldigen wir uns ausdrücklich bei allen Abonnenten und Fans der Reihe, die so lange warten mussten!

Alle Abonnenten erhalten in den nächsten Tagen eine Gutschrift über die Abo-Restbeträge und die entsprechenden Rückzahlungsoptionen.

Wir danken allen Lesern für die Treue und besonders für die Geduld - und wünschen weiter viel Spaß mit dem "restlichen" Programm von WEISSBLECH Comics ...

WELTEN des SCHRECKENS #10 kommt im Juli

15.06.2020 in "Jetzt in Arbeit"

ZoomWieder geht es zu den Sternen, in die Zukunft und in fremde Dimensionen: WELTEN des SCHRECKENS #10 präsentiert SCI-FI! Lange genug haben wir an der Ausgabe herumgeschraubt, nun ist sie endlich in den Druck gegangen. In den Handel kommt das 68 Seiten starke Prachtstück dann im Juli.
Zum Inhalt: Übergroße Alienaffen marodieren durch das System von Tres Pavos - wehe der armen Raumfahrerin, die sich hierher verirrt!
Forscher finden am Rande des Sonnensystems den Giganten von Ganymed - doch er ist nur Teil eines viel größeren Mysteriums.
Eigentlich wollte Emma nur Urlaub machen - plötzlich findet sie sich in einer absurden Dimension wieder ... auf der Schreckenswelt Tektonia muss sie nun ums Überleben kämpfen.
Und zu guter Letzt: Auf einer Raumstation leben die letzten Menschen ... wie lange kann das gut gehen?!
Hinter einem Titelbild von Karsten Schreurs verbergen sich vier Geschichten, gezeichnet und erdacht von Eckart Breitschuh, Michael Wittmann, The Lep und Martin Hager, redaktionell wie immer betreut von Levin Kurio.
Ein Sci-Fi-Kracher für laue Sommerabende!

Ein Wermutstropfen: Leider handelt es sich um die letzte Ausgabe von WELTEN des SCHRECKENS! Wieso, warum und wie die Restabos zurückgezahlt werden, erfahrt Ihr ausführlich im redaktionellen Teil bzw. mit der Abolieferung!

WEISSBLECH 2020 V: ZOMBIEMAN # 4 neu ab dem 1. Juli 2020

05.06.2020 in "Jetzt in Arbeit"

Zoom Vor lauter Vorbereitung hätten wir es fast vergessen: ZOMBIEMAN # 4 ist beinahe fertig und geht in Kürze in den Druck. Wenn nichts dazwischen kommt, sollte das Heft ab dem 1. Juli 2020 im Zeitschriftenhandel erhältlich sein.

Zur Handlung: Mit Karacho geht es weiter! Zombieman versucht dem Experimentierkeller der Monyer-Mediscience AG zu entkommen ... und Scharen von Sicherheitsleuten versuchen das zu verhindern! Dann ist da noch ein anderer Superheld - ganz recht, Der Adler greift wieder ein ... es kommt zum SHOWDOWN IM MONYER-GEBÄUDE!

Als vorbereitende Lektüre und zur Vertiefung empfehlen wir ZOMBIEMAN # 1, ZOMBIEMAN # 2 und ZOMBIEMAN # 3.

Außerdem ebenfalls in Arbeit: WELTEN des SCHRECKENS #10 - demnächst mehr dazu!

Nachschub ist da: Eine letzte Ladung Gesichtsmasken

25.05.2020 in "Neu erschienen"

Zoom Zoom ZoomWEISSBLECH tut was mit neuen Anti-Pandemiefrust-Produkten!
Zwei Ladungen Gesichtsmaskenhaben wir schon ausgeliefert, nun gibt es noch eine letzte kleine Nachauflage:

Mit den spektakulären Designer-Gesichtsmasken von WEISSBLECH Comics wird das Tragen des Gesichtsschutzes von der Pflicht/Emfehlung zum freiwilligen Vergnügen, und mitunter stellt sich mit der Gesichtsmaske REPTILOID mit Mängeln oder der Gesichtsmaske ZOMBIE ein Sicherheitsabstand ganz von selbst ein!
Die Dinger sind wasch- und wiederverwendbar, und der steil hohe Mehrwertsteuersatz kommt sicher bei irgendwelchen Maßnahmen wieder unters Volk ... ochöt.
Ach ja: Die Gesichtsmaske REPTILOID mit Mängeln passt natürlich prima zu unserem neuen HORRORSCHOCKER #56 und kann gerne zusammen genossen werden!

Ein jämmerliches PANDEMIE POWERPACK haben wir noch im Lager, und das dürfte dann in Kürze weg sein.


GRATIS COMIC TAG 2020 erst im Herbst!

24.05.2020 in "Gratis"

Zoom Der GRATIS COMIC TAG 2020 wird wegen der Corona-Krise dieses Jahr nicht im Mai stattfinden!
Der Termin wird in den Herbst verschoben, deshalb wird es auch bei uns das GCT-Heft erst am offiziellen Termin geben.
Es mag einige Händler geben, die schon Kontingente der Hefte bekommen haben und auch schon welche verteilen, das ist aber nicht im Sinne des Erfinders und wir tun das nicht - also bitte keine weiteren Nachfragen, danke!
Wenn es soweit ist, werden wir das an dieser Stelle mitteilen, außerdem wird das Heft bei uns im Shop gratis in den Warenkorb gelegt werden können.

Dazu das offizielle Statement von der Webseite des GCT:

"Liebe Comic-Freundinnen und Comic-Freunde,

nach intensiver Beratung mit den Teilnehmern und Partnern des Gratis Comic Tages wurde beschlossen, den Termin für den GCT 2020 auf den Herbst zu verschieben, so dass dieser nicht jetzt am 9. Mai stattfinden wird.
Diese Entscheidung ist uns schwer gefallen. Auch wenn es momentan sehr nach einer Entspannung der Situation aussieht, so ist der GCT für die meisten Standorte doch eine “Großveranstaltung” und diese sind für den Sommer noch untersagt. Befragt dazu gern beim nächsten Besuch eure Händlerinnen und Händler, sicher kann man euch dort noch einmal besser erklären, wie sich die Situation aus Händlersicht darstellt.
Wir werden uns im Juli noch einmal mit allen Beteiligten beraten und dann hoffentlich bis Anfang August ein neues Datum bekannt geben können.

Vielleicht seid auch Ihr von den aktuellen Maßnahmen betroffen, dann wünschen wir euch alles Gute für diese schwierige Zeit!

Wir freuen uns auf euch beim Gratis Comic Tag 2020 🙂
Die Verlage beim Gratis Comic Tag"


Neu bei uns im Shop: KALA Die Urweltamazone # 4

18.05.2020 in "Neu erschienen"

Zoom52 bunte Seiten wildeste Amazonenaction! Jawohl, KALA Die Urweltamazone # 4 ist angekommen, und jetzt bei uns im Shop erhältlich.

Zum Inhalt: Kalas Begleiter Tik-Tik hat die Begegnung mit den mörderischen Gul (seht in KALA Die Urweltamazone # 3) nicht gut überstanden. Im Fieberwahn fantasiert er von unheimlichen Verfolgern. Doch hier, in den zerklüfteten Felsen erodierter Sandsteinformationen, lauert die Gefahr ganz woanders ... begleitet die Urzeitamazone durch den trügerischen Frieden von ANGANATAS TAL!

Dieses Heft enthält dazu noch das Debüt einer neuen Heldin: Luba Wolfschwanz, die silberblonde Wilde aus den kalten Steppen, beginnt ihre fantastische Reise durch die Welt der mystischen Morgenröte der Zivilisation! Längst vergessene Imperien spannen hier ihr tyrannisches Netz, und noch haben Fabelwesen und andere Kreaturen ihren Platz ... geschrieben und in Szene gesetzt wurde dieses Fantasy-Spektakel von Eckart Breitschuh, welcher in unserem Verlagshaus zur Zeit mit seiner Bondage-Heldin Doris Daydream große Erfolge feiert!

Da wir dieses Urweltspektakel gemeinsam mit WELTEN des SCHRECKENS #10 und ZOMBIEMAN # 4 ausliefern wollten, beide sich aber deutlich verschieben, wird KALA Die Urweltamazone # 4 erst Anfang Juli im Bahnhofsbuchhandel erhältlich sein.


CAPTAIN BERLIN im Bild

14.05.2020 in "Surftipps"

CAPTAIN BERLIN VideoAuch mal was externes: Virtuelle Welten stellt auf Youtube unseren Superhelden Captain Berlin vor.
Neben einem fachkundigen Einordnungsversuch (trotz konsequenter Falschaussprache gewisser Mitautoren) gibt es auch ein bisschen aus dem Inhalt zu sehen.
Ganz besonders gefallen hat uns die fast schon hörspielhafte Umsetzung der Captain Berlin-Geschichte aus CAPTAIN BERLIN # 7 - aber wir geben natürlich eine Generalempfehlung für alle Captain Berlin-Produkte!

Wieder da: Gesichtsmasken und Pandemie-Powerpack

11.05.2020 in "Neu erschienen"

Zoom Zoom ZoomWEISSBLECH tut was mit neuen Anti-Pandemiefrust-Produkten!
Die erste Ladung Gesichtsmasken war so schnell ausverkauft, dass wir gar nicht dazu gekommen sind, überhaupt richtig Werbung dafür zu machen ... und die zweite Auflage der Masken war natürlich ewig in der Produktion, aber jetzt sind sie da:

Mit den spektakulären Designer-Gesichtsmasken von WEISSBLECH Comics wird das Tragen des Gesichtsschutzes von der Pflicht/Emfehlung zum freiwilligen Vergnügen, und mitunter stellt sich mit der Gesichtsmaske REPTILOID mit Mängeln oder der Gesichtsmaske ZOMBIE ein Sicherheitsabstand ganz von selbst ein!
Die Dinger sind wasch- und wiederverwendbar, und der steil hohe Mehrwertsteuersatz kommt sicher bei irgendwelchen Maßnahmen wieder unters Volk ... ochöt.
Ach ja: Die Gesichtsmaske REPTILOID mit Mängeln passt natürlich prima zu unserem neuen HORRORSCHOCKER #56 und kann gerne zusammen genossen werden!

UPDATE: Und schon wieder sind die Dinger weg - okay, machen wir eben noch mehr.

Wem das alleine nicht reicht, weil man ja sowieso die meiste Zeit zu Hause abhängt: Dafür (ganz besonders für den WEISSBLECH-Nichtkenner) haben wir das PANDEMIE POWERPACK: Beide Masken plus mindestens 500 Seiten Lesestoff (Mängelexemplare unserer Wahl, min. 2 Paperbacks dabei! Bitte fragt nicht, was drin ist, die Dinger sind gemischt vorverpackt).
UPDATE: Na hoppla, das Teil ist auch schon wieder vergriffen! Leider gehen uns auch die entsprechenden Mängelexemplare aus, deshalb gibt es die Masken nur noch einzeln, sorry!


Heute EVT: HORRORSCHOCKER #56 jetzt überall erhältlich!

06.05.2020 in "Neu erschienen"

ZoomHeute ist Erstverkaufstag für HORRORSCHOCKER #56!
Das neue Heft gibt es im gut sortierten Zeitschriften-, Bahnhofsbuch- und Comicfachhandel, in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg; und natürlich bei uns im Shop.
Die Abos haben wir schon letzte Woche verschickt, da dürfte also manch einer schon sein Heftchen in Händen halten.

Mit gewaltigem Recherche-Aufwand (googeln und so ein bis zwei Bücher querlesen) ist es uns gelungen, Licht in das Dunkel der vielzitierten Reptiloiden-Verschwörung zu bringen. Natürlich wollten wir hierzu DIE EINZIG RICHTIGE WAHRHEIT herausfinden, aber hey, das ist ja gar nicht so einfach!
Abgesehen von dem planetaren Hypnoschirm, der uns wohl an tieferen Einsichten hinderte, widersprachen sich die gesichteten Quellen bisweilen in Kapitelabstand.
Trotzdem hoffen wir, dass es uns gelungen ist, mit der auf (den Quellen zufolge) Tatsachen beruhenden Geschichte Ich war Zeugin der Reptiloiden-Konferenz! endlich einen Einblick in eine gerne genannte, aber doch im Detail weitgehend unbekannte Verschwörungstheorie zu geben.
Aber das ist noch nicht alles: Denn mit Böse Wetter haben wir auch noch einen klassischen Grusel-Schocker in der neuen Ausgabe ... mit Skeletten, Schätzen und allem, was dazugehört.

Nochmal kurz zum Reptiloiden-Thema: Unsere Masken! Seufz! Nun, unsere Masken (Gesichtsmaske REPTILOID mit Mängeln und Gesichtsmaske ZOMBIE) waren innerhalb von etwa 30 Stunden ausverkauft. Wir haben gleich neue in Auftrag gegeben, aber leider zieht sich die Produktion trotz anderslautender Angaben ziemlich ... frühestens am Freitag rechnen wir mit Nachschub. Frühestens! Also bitte, keine weiteren Nachfragen, danke!