AGBDatenschutzNewsletterKundenlogin
KONTAKT IMPRESSUM SHOP!
WEISSBLECH?
LESEPROBEN!
HORRORSCHOCKER #57

AKTUELL

Hier werden die neuesten Nachrichten von und über WEISSBLECH Comics zusammengefasst - für alles Weitere an Infos stöbert einfach mal ein wenig auf unserer Webseite!

CAPTAIN BERLIN #11 ist da

20.09.2020 in "Neu erschienen"

CAPTAIN BERLIN 11 ist da!Man könnte fast sagen: Die CAPTAIN BERLIN-Woche hat begonnen!
Denn heute ist offizieller Verkaufsstart von CAPTAIN BERLIN #11!
Voller Freude präsentieren wir die neuesten Super-Abenteuer des Helden der Hauptstadt, diesmal in Szene gesetzt von Jurek Malottke und Martin Trafford! Und das ist noch nicht alles ...

Zum Inhalt:
Der Held der Hauptstadt bekommt es mit einem unverschämten Doppelgänger zu tun, der sich ganz und gar nicht wie ein wahrer Superheld benimmt.
Außerdem dürfen wir uns auf das erste Aufeinandertreffen von Reporter Fritz Neumann mit seinem Kollegen Bernd Brosolkowski freuen. Man ahnt es schon: Die Geschichte spielt in den frühen Achtzigern, und wieder bringt sie etwas mehr Licht in den Mythos rund um CAPTAIN BERLIN!
Die Zweitstory Roboter der Liebe gibt einen Einblick in Captain Berlins Familienleben - gar nicht so einfach, alleinerziehender Vater eines Teenagers zu sein, wenn man geheimerweise Superheld ist!

EIN PASSENDER PROGRAMMHINWEIS:
Jörg Buttgereit präsentiert ein neues Captain-Berlin-Hörspiel!
Captain Berlin und die wirklich wahre Geschichte vom Mauerfall heißt das Spektakel, und es wird noch in diesem September ausgestrahlt. Außerdem wird vorher Captain Berlin vs. Dracula (mit Bela B.) wiederholt, hier die Daten:

Captain Berlin vs. Dracula
1LIVE, Donnerstag, 24. September 2020, 23:00 - 24:00 Uhr

Captain Berlin und die wirklich wahre Geschichte vom Mauerfall
WDR 3, Sonntag, 27. September 2020, 19.04 - 20.00 Uhr
1LIVE, Montag, 28. September 2020, 23.00 - 24.00 Uhr

Beide Hörspiele stehen nach der Sendung für ein Jahr zum kostenlosen Download zur Verfügung im WDR Hörspielspeicher: hoerspiel.wdr.de

GRATIS COMIC TAG 2020 ab heute

05.09.2020 in "Gratis"

ZoomHeute beginnt offiziell der Gratis Comic Tag 2020 - bzw. die Gratis Comic Wochen oder, ums treffender zu sagen, die Gratis Comic Tag Comic-Verteilung!
Denn wegen Corona kommt alles deutlich später als geplant und auch ganz anders.
Bei uns im Shop könnt Ihr das Gratis Comic Tag 2020 - Horrorschocker plus Zombieman-Heft kostenlos in den Warenkorb legen und bestellen - auch hier gelten unsere regulären Versandkosten, dass heißt, wenn der Bestellwert unter 5,- € liegt, werden die entsprechenden Versandkosten fällig (für Deutschland wären das 1,50 €). Ergo: Das Heft ist Gratis, der Versand kostet, wenn Ihr nur das Gratis Heft ordert.

ABER ACHTUNG: Wir verteilen nicht die Hefte anderer Verlage! Diesgezügliche Anfragen müssen wir leider geflissentlich ignorieren, denn wir haben gar nicht die entsprechende Hefte. Aber keine Sorge, diese gibt es ja ab heute im Comicfachhandel.

Weise WEISSBLECH-Freunde warten übrigens noch, denn in etwa 10 bis 14 Tagen kommt CAPTAIN BERLIN #11, und Zusammenbestellen spart Porto!


CAPTAIN BERLIN #11 jetzt im Druck!

02.09.2020 in "Jetzt in Arbeit"

ZoomEs ist so weit, heute ist CAPTAIN BERLIN #11 in den Druck gegangen! Wir erwarten das fertige Heft etwa Mitte September - wie üblich bitten wir, von Vorbestellungen abzusehen, das Heftchen landet noch früh genug im Shop.
Dank der zackigen Mitarbeit aller Beteiligten können wir dieses Jahr (2020) also tatsächlich gleich zwei neue Nummern präsentieren, das erfreut hoffentlich nicht nur des Verlegers Herz.
Besonders freuen wir uns über den Beitrag von Gastzeichner Jurek Malottke, der den Captain expressiv wie noch nie in Szene gesetzt hat!
Zum Inhalt: Der Held der Hauptstadt bekommt es mit einem unverschämten Doppelgänger zu tun, der sich ganz und gar nicht wie ein wahrer Superheld benimmt.
Außerdem dürfen wir uns auf das erste Aufeinandertreffen von Reporter Fritz Neumann mit seinem Kollegen Bernd Brosolkowski freuen. Man ahnt es schon: Die Geschichte spielt in den frühen Achtzigern, und wieder bringt sie etwas mehr Licht in den Mythos rund um CAPTAIN BERLIN!
Die Zweitstory Roboter der Liebe gibt einen Einblick in Captain Berlins Familienleben - gar nicht so einfach, alleinerziehender Vater eines Teenagers zu sein, wenn man geheimerweise Superheld ist!

Heute EVT: HORRORSCHOCKER #57 jetzt überall erhältlich!

05.08.2020 in "Neu erschienen"

ZoomStolz und froh sind wir, dass wir allen Widrigkeiten zum Trotz wieder eine neue Ausgabe HORRORSCHOCKER pünktlich zum Erstverkaufstag haben in die Läden bringen können.
HORRORSCHOCKER #57 gibt es offiziell ab heute (vereinzelt tauchte es auch schon vorher auf, wie wir hörten!) überall im Bahnhofsbuch-, Comicfach- und wohlsortierten Zeitschriftenhandel, und zwar weitestgehend überall im deutschsprachigen Raum. Selbstredend kann man das Heft auch bei direkt im Shop erwerben.
Zum Inhalt: HORRORSCHOCKER #57 ist nach längerer Zeit wieder eine mit drei Horrorstories - und jede davon ist irgendwie etwas besonders, deshalb einige Worte dazu:
Der Gesandte des Teufels hat bei uns eine lange Geschichte - so lag das Script von Alexander Querengässer (seines Zeichens übrigens Historiker, der eine Fülle von Publikationen vorweisen kann) Ewigkeiten bei uns rum, bevor ich endlich eine Fassung mit Skizzen fabrizierte. Diese lag dann wieder rum, bis sich endlich Lorenzo an diesen komplizierten historischen Stoff traute, und der brauchte dann so richtig lange dafür ...
Der Fluch der Kristallhöhle von The Lep lag ebenfalls schon etwas länger in unseren Regalen, aber wir wollten mit einer Veröffentlichung einfach warten, bis es so richtig heiß ist!
Zu guter Letzt: Mit Der Tod ist ein Landbus meldet sich Gespenster-Geschichten-Veteran Michael Musal zurück! Ist das nicht was?!

CAPTAIN BERLIN #11 kommt diesen Herbst

30.07.2020 in "Jetzt in Arbeit"

ZoomNach der phänomenalen ersten zweistelligen Ausgabe CAPTAIN BERLIN #10 ist CAPTAIN BERLIN #11 inzwischen schon überraschend weit gediehen - dank der flotten Mitarbeit von Jurek Malottke und Martin Trafford!
Der Held der Hauptstadt bekommt es mit einem unverschämten Doppelgänger zu tun, der sich ganz und gar nicht wie ein wahrer Superheld benimmt.
Außerdem dürfen wir uns auf das erste Aufeinandertreffen von Reporter Fritz Neumann mit seinem Kollegen Bernd Brosolkowski freuen. Man ahnt es schon: Die Geschichte spielt in den frühen Achtzigern, und wieder bringt sie etwas mehr Licht in den Mythos rund um CAPTAIN BERLIN!
Die Zweitstory Roboter der Liebe gibt einen Einblick in Captain Berlins Familienleben - gar nicht so einfach, alleinerziehender Vater eines Teenagers zu sein, wenn man geheimerweise Superheld ist!

Wenn alles glatt geht (dieser Tage mehr ein frommer Wunsch denn je), erscheint das neue Heft noch diesen Herbst.
Als Vorschau und Appetithappen präsentieren wir an dieser Stelle schon die Bleistiftvorzeichnung des Titelbildes.

ZOMBIEMAN # 4 und WELTEN des SCHRECKENS #10 jetzt neu

02.07.2020 in "Neu erschienen"

Zombieman # 4, Welten des Schreckens #10 und mehrEigentlich ist ZOMBIEMAN # 4 schon seit gestern im gesamten deutschsprachigen Raum im Zeitschriftenhandel erhältlich, aber wir haben es vor lauter Paketepacken bisher einfach noch nicht geschafft, dies zu vermelden!

Außerdem neu: WELTEN des SCHRECKENS #10 - wieder mit flotten 68 Seiten SCI-FI, dafür aber leider die letzte Ausgabe der Serie!

Comicfachhandel und Bahnhofsbuchhandel haben die genannten Titel unter Umständen noch nicht, das Ausliefern hat dieses Mal leider einfach etwas länger gedauert.

Noch verhältnismäßig frisch und prima zum Mitbestellen geeignet! KALA Die Urweltamazone # 4 bringt den KALA-Klassiker Anganatas Tal, und noch dazu noch das Debüt einer neuen Heldin: Luba Wolfschwanz, die silberblonde Wilde aus den kalten Steppen, beginnt ihre fantastische Reise durch die Welt der mystischen Morgenröte der Zivilisation!

Wieder eingetroffen: Epi 15 - KOMA-Comix Tribut-Ausgabe
Die Ausgabe 15 des Magazins Epidermophytie bringt nicht nur einen der Materie angemessenen Einblick in die Geschichte hinter WEISSBLECHs erster Heftserie KOMA Comix, sondern auch einen Riesenhaufen Hommage-Comics von einheimischen Comic-Größen wie etwa Mawil, Eckart Breitschuh, Wittek und vielen Anderen. Außerdem: Ein bizarres Interview mit Levin Kurio und der preisgekrönte Comic Die Schande von Rahlstedt von Aha!

All das und noch mehr jetzt bei uns im Shop!

WELTEN des SCHRECKENS und XXX-Comics enden mit der aktuellen Ausgabe!

25.06.2020 in "Der Verleger"

Zoom Zoom Wären wir weniger unserem Produkt verbunden, wir könnten diese Aktion auch als einen verspäteten Frühjahrsputz in unserem Programm titulieren ... aber nein, so ist es nicht; selten fiel es uns schwerer, eine Botschaft zu verfassen wie diese, aber trotz langer Überlegungen und Experimente sind wir nun gezwungen, es zu verkünden:
Die in Kürze erscheinende Nummer 10 wird die letzte Ausgabe unseres Magazins WELTEN des SCHRECKENS sein!
Die Gründe hierfür werden ausführlich auf der Leserbriefseite erläutert.
In aller Kürze nur so viel: Seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 2009 hat sich eine ganze Menge bei uns und auch auf dem Comicmarkt getan, während die Serie verkaufszahlenmäßig stagnierte. Die durch den Umfang und den Buchrücken bedingten höheren Produktionskosten haben Welten des Schreckens leider zu einem recht teuren und nicht immer profitablen Vergnügen gemacht.

Im gleichen Zuge möchten wir auch die Einstellung der Serie XXX-Comics mit der Ausgabe 16 bekanntgeben.

Nachdem seit 2014 keine neue Ausgabe mehr erschienen ist, lautet die berechtigte Frage hier: "Warum erst jetzt?!"
Nun, tatsächlich haben wir bis vor Kurzem versucht, noch eine letzte Ausgabe zu produzieren, streichen aber nun diesbezüglich die Segel und ziehen auch hier einen Schlussstrich. Auch hier gilt: Der Markt hat sich weiterentwickelt, und nicht zuletzt wegen der Verkaufsbeschränkungen für einen solchen Ab-18-Titel konnte XXX-Comics nicht mehr mit dem Rest unseres Programmes mithalten.
Hiermit entschuldigen wir uns ausdrücklich bei allen Abonnenten und Fans der Reihe, die so lange warten mussten!

Alle Abonnenten erhalten in den nächsten Tagen eine Gutschrift über die Abo-Restbeträge und die entsprechenden Rückzahlungsoptionen.

Wir danken allen Lesern für die Treue und besonders für die Geduld - und wünschen weiter viel Spaß mit dem "restlichen" Programm von WEISSBLECH Comics ...

WELTEN des SCHRECKENS #10 kommt im Juli

15.06.2020 in "Jetzt in Arbeit"

ZoomWieder geht es zu den Sternen, in die Zukunft und in fremde Dimensionen: WELTEN des SCHRECKENS #10 präsentiert SCI-FI! Lange genug haben wir an der Ausgabe herumgeschraubt, nun ist sie endlich in den Druck gegangen. In den Handel kommt das 68 Seiten starke Prachtstück dann im Juli.
Zum Inhalt: Übergroße Alienaffen marodieren durch das System von Tres Pavos - wehe der armen Raumfahrerin, die sich hierher verirrt!
Forscher finden am Rande des Sonnensystems den Giganten von Ganymed - doch er ist nur Teil eines viel größeren Mysteriums.
Eigentlich wollte Emma nur Urlaub machen - plötzlich findet sie sich in einer absurden Dimension wieder ... auf der Schreckenswelt Tektonia muss sie nun ums Überleben kämpfen.
Und zu guter Letzt: Auf einer Raumstation leben die letzten Menschen ... wie lange kann das gut gehen?!
Hinter einem Titelbild von Karsten Schreurs verbergen sich vier Geschichten, gezeichnet und erdacht von Eckart Breitschuh, Michael Wittmann, The Lep und Martin Hager, redaktionell wie immer betreut von Levin Kurio.
Ein Sci-Fi-Kracher für laue Sommerabende!

Ein Wermutstropfen: Leider handelt es sich um die letzte Ausgabe von WELTEN des SCHRECKENS! Wieso, warum und wie die Restabos zurückgezahlt werden, erfahrt Ihr ausführlich im redaktionellen Teil bzw. mit der Abolieferung!

WEISSBLECH 2020 V: ZOMBIEMAN # 4 neu ab dem 1. Juli 2020

05.06.2020 in "Jetzt in Arbeit"

Zoom Vor lauter Vorbereitung hätten wir es fast vergessen: ZOMBIEMAN # 4 ist beinahe fertig und geht in Kürze in den Druck. Wenn nichts dazwischen kommt, sollte das Heft ab dem 1. Juli 2020 im Zeitschriftenhandel erhältlich sein.

Zur Handlung: Mit Karacho geht es weiter! Zombieman versucht dem Experimentierkeller der Monyer-Mediscience AG zu entkommen ... und Scharen von Sicherheitsleuten versuchen das zu verhindern! Dann ist da noch ein anderer Superheld - ganz recht, Der Adler greift wieder ein ... es kommt zum SHOWDOWN IM MONYER-GEBÄUDE!

Als vorbereitende Lektüre und zur Vertiefung empfehlen wir ZOMBIEMAN # 1, ZOMBIEMAN # 2 und ZOMBIEMAN # 3.

Außerdem ebenfalls in Arbeit: WELTEN des SCHRECKENS #10 - demnächst mehr dazu!

Nachschub ist da: Eine letzte Ladung Gesichtsmasken

25.05.2020 in "Neu erschienen"

Zoom Zoom ZoomWEISSBLECH tut was mit neuen Anti-Pandemiefrust-Produkten!
Zwei Ladungen Gesichtsmaskenhaben wir schon ausgeliefert, nun gibt es noch eine letzte kleine Nachauflage:

Mit den spektakulären Designer-Gesichtsmasken von WEISSBLECH Comics wird das Tragen des Gesichtsschutzes von der Pflicht/Emfehlung zum freiwilligen Vergnügen, und mitunter stellt sich mit der Gesichtsmaske REPTILOID mit Mängeln oder der Gesichtsmaske ZOMBIE ein Sicherheitsabstand ganz von selbst ein!
Die Dinger sind wasch- und wiederverwendbar, und der steil hohe Mehrwertsteuersatz kommt sicher bei irgendwelchen Maßnahmen wieder unters Volk ... ochöt.
Ach ja: Die Gesichtsmaske REPTILOID mit Mängeln passt natürlich prima zu unserem neuen HORRORSCHOCKER #56 und kann gerne zusammen genossen werden!

Ein jämmerliches PANDEMIE POWERPACK haben wir noch im Lager, und das dürfte dann in Kürze weg sein.